Neuanfertigung

Durch die hohen Temperaturen und Drücke, die beim Plastifizieren herrschen, werden viele Bauteile Ihrer Maschinen extrem belastet und verschleißen. Genau diese Bauteile (Schnecken, Zylinder, Rückstromsperren etc.) sind verantwortlich für ein gutes Endprodukt. Durch diesen entstehenden Verschleiß wird nicht nur die Qualität Ihrer Endprodukte verschlechtert (Schlierenbildung, Rückstände im Material, etc.) sondern auch der Materialverbauch erhöht. Um die verringerten Stückzahlen auszugleichen werden die Maschinen dann mit höherer Leistung angesteuert was zu einem erhöhten Energieverbrauch führt.

3D_CADSollte eine Regenerierung nicht mehr möglich bzw. Bauteile so stark beschädigt sein, dass diese nicht mehr verwendet werden können, fertigen wir die benötigten Bauteile für Sie neu. Hier wird die Erstauslieferungsqualität erreicht bzw. sogar übertroffen.

Ihre Bauteile werden von uns aufgenommen oder nach Ihren Angaben(z.B. Zeichnung, Skizze etc.) gefertigt. Geometrie sowie Werkstoff können also identisch Ihres Bauteils ausgelegt werden. In Ihrer Produktion wird also „plug and play“ ausgetauscht und somit kaum Stillstand verursacht.

Optimierung:

Damit die neu angefertigten Komponenten Ihrer Plastifiziereinheiten die besten Ergebnisse erzielen, können diese, durch unsere Techniker entsprechend optimiert werden. Wir prüfen die aktuellen Parameter Ihrer Bestands-Komponenten und verändern bzw. optimieren diese zu Ihrem Vorteil. Der Energie- und Materialverbrauch wird gesenkt, Zykluszeiten reduziert und der Materialeinzug sowie die kontinuierliche Förderung angepasst.

Als Maschinenbauer fertigen wir selbstverständlich auch all Ihre anderen Bauteile die ersetzt werden müssen – kontaktieren Sie uns einfach.